Aktuelles

Eindrücke der kollektiven Ackeraction am 30. März

Ein paar Eindrücke von der Ackeraction: Es war ein wunderschön lustiger Tag mit etwa zwanzig Leuten und wir haben sowohl Totholzhecken, als auch zwölf Obst- und Laubbäume gepflanzt.

Solawi-Rundbrief 03/2019

Aktuelles aus dem Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

Einladung zum gemeinsamen Benjesheckenbau auf dem Donihofacker am 30.3.19

Das Benjesheckenprinzip is so schlau wie einfach: Es wird bereits vorhandener Heckenschnitt aufgetürmt und befestigt. Im Totholz sollen Insekten Unterschlupf finden, aber eben auch Vögel nisten. Diese sollen dann die Beerensamen der Umgebung auf den Untergrund kacken, wodurch Gewächse wachsen sollen, die optimal an die Umgebung angepasst sind.

Der Flyer zum Saisonstart 2019