Weitere Infoveranstaltungen und Ackerführung

Am 22.2.22 (20 Uhr) sowie am 13.3.22 (18 Uhr) finden weitere virtuelle Info-Veranstaltungen im Vorfeld der neuen Saison für alle Interessierten an einem Anteil an unserer Solawi statt. Bitte meldet Euch für die genauen Zugangsdaten.

Zusätzlich findet am 15.2.22 sowie am 20.3.22 jeweils um 15:30 eine Ackerführung statt, einfach vorbeischauen! Infos zur genauen Örtlichkeit des Ackers: https://solawi-donihof.de/kontakt/

 

 

Wer Wie Was

Ein paar Antworten auf häufige Fragen zu den Abläufen bei unserer Solawi findet ihr ab jetzt hier im Donihof-FAQ!

Neue Anteile ab März 2022

 

Mit dem kommendem Erntejahr 22/23 (ab Anfang März) gibt es wieder freie Anteile an der Solawi. Ein Ernteanteil versorgt – je nach Ernteertrag, Jahreszeit und individuellen Faktoren ca. 1-3 Personen.

Dies gibt auch Dir die Möglichkeit, ab März 2021 bei der Solidarischen Landwirtschaft am Donihof mitzumachen.

Für weitere Informationen stöber doch einfach auf dieser Webseite oder schreib uns über das Kontaktformular.

Es finden im Februar 2022 Online-Infoabende statt: Am 6.2.22 und 10.2.22, jeweils um 20 Uhr. Um teilzunehmen, melde Dich per e-Mail oder Kontaktformular an, dann schicken wir die genauen Zugangsdaten.

Solawi=Klimasolidarität

Wir freuen uns über dieses gelungene Videoporträt der Solawi am Donihof von www.klimasolidaritaet.de, einer Plattform, die Menschen aller Länder und ihre #Wege aus der #Klimakrise zusammen bringt.

Solidarische Landwirtschaft ist ein kleiner Baustein, mit dem wir durch die nachhaltige, bodenkonservierende, energiesparende und regionale Produktion von Lebensmitteln die Klimakrise zumindest ein bisschen verlangsamen können.

 

 

Weitere Infoveranstaltung am So. 31.1.21

 

Am Sonntag, den 31.1.21 um 16:30 findet eine weitere virtuelle Infoveranstaltung statt!

In einem kurzen Vortrag werden wir die Solawi am Donihof vorstellen, um dann in einem Gespräch Eure Fragen zu beantworten.

Für Zugangsinfos meldet Euch bitte per Mail oder Kontaktformular

 

 

 

 

„Ackern für eine solidarische Welt“

„Das Kartoffelkombinat in Egenhofen und die Solidarische Landwirtschaft am Donihof in Mammendorf bauen regional und saisonal Gemüse an. Mit der Ernte versorgen sie ihre Mitglieder wöchentlich. In beiden Projekten geht es nicht allein darum, gutes Gemüse auf ökologisch verträglichere Weise herzustellen, sondern auch darum, neue Wirtschaftsformen auszuprobieren und sich als Solidargemeinschaft gemeinsam zu ernähren.“

Die Süddeutsche Zeitung berichtet am 15.1.21 in ihrer Fürstenfeldbrucker Ausgabe über die beiden Solawis Kartoffelkombinat und Donihof:

Ackern für eine solidarische Welt
Im Landkreis gibt es gleich zwei Projekte, die Landwirtschaft betreiben, ohne damit Profit machen zu wollen

 

„Solawidarisch, ist exemplarisch!“

Folgendes Internet-Fundstück bringt die Facetten einer Solawi recht treffend auf den Punkt!

 

Props an die Solawi Erfurt!

donihof jetzt bei insta

Die Solawi am Donihof hat jetzt einen instagram-Account namens solawi_donihof! Abonniert uns, teilt uns!

#solawi #donihof #communitysupportedagriculture

 

 

 

Werbeoffensive!

Es gibt neue Werbeflyer im Vorfeld des Saisonstarts 2021/22. Gerne lassen wir Euch welche zukommen wenn Ihr eine Idee habt wo Ihr sie auslegen könnt oder weitergeben könnt.

Flyer-Saison-2021_22

Sei schlau – geh‘ zum Ackerbau! Anteile frei ab März 2021

Mit dem kommendem Erntejahr 2021/22 (ab Anfang März) vergrößert sich das Donihof-Hofteam, und somit können wir die Solawi auf insgesamt 70 Ernteanteile erweitern (ein Anteil versorgt etwa 2-3 Personen).

Dies gibt auch Dir die Möglichkeit, ab März 2021 bei der Solidarischen Landwirtschaft am Donihof mitzumachen.

Für weitere Informationen stöber doch einfach auf dieser Webseite oder schreib uns über das Kontaktformular.

Zudem finden im Januar 2021 Online-Infoabende statt: Am 10.1.21, 15.1.21 und 19.1.21, jeweils um 19 Uhr. Um teilzunehmen, melde Dich per e-Mail oder Kontaktformular an, dann schicken wir die genauen Zugangsdaten.

Um Mitglied zu werden, schreib uns auch über unser Kontaktformular.