Aktuelles

Mai-News aus dem Solawi-Netzwerk

Mai-Rundbrief des Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

Sei schlau, geh‘ zum Ackerbau! Und werde Solawi-Mitglied

2020 ist noch lang – und jeden Tag muss gegessen werden. Gute Gelegenheit also, auch jetzt im laufenden Erntejahr noch bei der Solawi einzusteigen, denn wir haben noch ein paar freie Anteile.

Ernte Teilen – ein Filmprojekt über Solidarische Landwirtschaft bittet um Support

„Ernte teilen“ nennt sich ein Dokumentarfilmprojekt zum Thema „Nachhaltige Ernährung“. Anhand der solidarischen Landwirtschaft soll erkundet werden wie wir als Gesellschaft zu gesünderem, umwelt- und sozialverträglicherem Essen finden können.

Ein Rahmen für die Kräuter

Neue Trockenrahmen für Donihof-Kräuter

Bei Sonne und bei Regen

Höchste Zeit für eine Regionalisierung in der Ernährungswirtschaft

Gemeinsame Pressemitteilung vom Solawi-Netzwerk mit Partnerverbänden vom 23.4.20: Sorge um krisensichere Ernährung schweißt zusammen

Bisous de Biquet

Nachwuchs für die Hecke

Rund um den Donihof-Acker entsteht eine Hecke, um den Acker Schutz zu geben vor dem Wind und dem was die Nachbarn so verspritzen, aber auch um Vögeln, Insekten und anderen Tieren eine Heimat zu bieten.

Vieles was dort gepflanzt wird stammt aus dem Garten vom Donihof.

Auf dem Acker geht es weiter

Während momentan in vielen Bereichen wegen der Corona-Pandemie alles stillsteht, geht es auf dem Solawi-Acker gerade in großen Schritten weiter. Am Samstag waren einige fleißige Helfer*innen da und haben die Beete gemeinsam vorbereitet.

Kritisch und sicher in der Krise

Als Lebensmittelproduzierende gehören auch wir als Solawi zur kritische Infrastruktur, gerade jetzt ist die Versorgung mit den gesunden Lebensmitteln vom Hof so wertvoll. Diese Krise zeigt uns allen auch ein Stück weit, was wirklich wichtig ist.