Postelein

Das Gewöhnliche Tellerkraut (Claytonia perfoliata), auch Kuba-Spinat, Winterportulak oder Postelein bzw. Winterpostelein genannt (im englischen Sprachraum Miner’s lettuce, Spring Beauty oder Indian lettuce), ist eine Pflanzenart aus der Gattung Tellerkräuter (Claytonia) innerhalb der Familie der Quellkrautgewächse (Montiaceae). Sie ist ursprünglich im Westen Nordamerikas beheimatet, in Mittel- und Westeuropa tritt sie als Neophyt auf. Sie wird in Mitteleuropa angebaut, ist winterhart und wird darum gelegentlich als Wintergemüse verwendet.

Zubereitungsideen

Vorfrühlingssalat mit Winterpostelei

(ovo-lacto-vegetarisch)

Vier Hand voll Postelei
Ein Chicorée
Eine mittlere Karotte
Sechs große Austernpilze o. entsprechend viele kleinere
100 g Walnusskerne
100 g Montello oder gut gereifter Emmentaler
Ein Ei
Butter
Milder Weißweinessig
Natives Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Honig

Die Walnusskerne grob hacken und ohne Öl in einer Pfanne anrösten, bis sie leicht Farbe bekommen haben, anschließend auf einem Suppenteller auskühlen lassen. Das Ei hart kochen und abkühlen lassen.

Derweil Postelei putzen und waschen, Chicorée kleinschneiden und waschen, beides trockenschleudern und in eine Schüssel geben. Die abgekühlten Walnusskerne hinzufügen. Das Ei pellen und halbieren, Eigelb fein hacken und auf die Seite stellen. Das Eiweiß würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Käse in gleich große Würfel schneiden und hinzufügen.

Die Karotte putzen und grob Raspeln, anschließend mit in die Schüssel geben. Den Inhalt der Schüssel gut durchmischen.

Die Austernpilze mit einer weichen Bürste säubern. In einer Pfanne Butter zerlassen und die Austernpilze bei geringer Hitze unter Wenden anbraten. Nach fünf Minuten in der Pfanne salzen. Wenn die Pilze Farbe bekommen haben aus der Pfanne nehmen und auf einem Stück Küchenkrepp lauwarm abkühlen lassen.

Unterdessen in einer kleinen Schale aus Weißweinessig, Sonnenblumenöl, Wasser, Eigelb, Salz, Pfeffer und etwas Honig eine Vinaigrette aufschlagen bis sie schaumig wird.

Den Salat auf Tellern anrichten, die Vinaigrette darüber geben und mit den Pilzen garnieren. Mit Brot servieren.