Pok Choi

Zubereitungsideen

Pok Choi mit Knoblauch-Ingwer-Sauce und Reis

750 g Pok Choi

2 Frühlingszwiebeln oder Lauch

ca. 20 g Ingwer

3 Zehen Knoblauch

2 getrocknete Chilis

4 EL Erdnussöl oder Sesamöl

1/2 TL Vollrohrzucker

evtl. Salz

1/2 TL Szechuanpfeffer oder Pfeffer

3 EL Sojasauce

1 EL Balsamico

1 TL Speisestärke oder Mehl angerührt in 1 EL kaltem Wasser

Lauch/Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Chilischoten in kleinen Stücken mit dem Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren lassen.

Mit Zucker, ggf. Salz und Szechuanpfeffer abschmecken, nach weiteren 2 Minuten mit Sojasauce, Essig und 1 Glas Wasser ablöschen. Aufkochen, angerührte Speisestärke unterrühren und kurz bei mittlerer Hitze andicken lassen.

Pok Choi-Blätter  in einem Sieb über kochendem Wasser ca. 5 Minuten dämpfen, danach mit Sauce und Reis servieren.